Hockey Bild: snaptitude AdobeStock 190578355

Vom 26. bis zum 29 Juli findet in Düsseldorf das internationale Hockey-Event “real FOUR NATIONS CUP“ statt. Vier der weltbesten Hockeynationen treten dazu gegeneinander an.

Der Olympiadritte Deutschland trifft diesmal auf der Anlage des Düsseldorfer Hockey Club 1905 e.V. (DHC) auf die Spitzenteams aus Frankreich, Irland sowie auf Olympiasieger Argentinien.

Am Donnerstag, den 26. Juli, spielt Irland gegen Argentinien und Deutschland empfängt Frankreich. Am Freitag werden die Partien Argentinien – Frankreich und Deutschland – Irland ausgetragen (jeweils 17 Uhr und 19.15 Uhr).

Ein Highlight ist am Sonntag, den 22. Juli, der Große Preis von Aachen. Die Springprüfung mit zwei Umläufen und Stechen ist Teil des internationalen Rolex Grand Slam of Show Jumping.

Am Sonntag, dem letzten Wettkampftag, messen sich dann Irland und Frankreich sowie Deutschland und Argentinien miteinander (9.30 und 11.45 Uhr).

Besucher können sich auf Hockeysport auf höchstem Niveau freuen. Karten sind im Vorverkauf erhältlich, Fahrservices zur DHC Anlage am Düsseldorfer Seestern bietet Interline Düsseldorf, Telefon 0211-210 205.