Interline News

Anuga 2017 in Köln: Die wichtigstenTrends

Anuga NahrungsmittelmesseAm 7. Oktober startet in Köln die Anuga, die globale Leitmesse der Nahrungsmittelindustrie. Alle zwei Jahre stellen internationale Firmen aus der Lebensmittel- und Getränkebranche hier ihre Produkte vor. Die Fachmesse gliedert sich in eine Reihe von Sonderschauen auf, darunter das Anuga Wine Special, den Olive Oil Market, die Anuga Trend Zone sowie die Trend Innovation Show.

Begleitet wird die Anuga von Events, Kongressen und weiteren Rahmenveranstaltungen. Dazu gehören unter anderem die IFood Conference, der E-Grocery Congress sowie die beliebte Anuga Culinary Stage mit Kochshows und Veranstaltungen, insbesondere der Prämierung des Patissiers und des Kochs des Jahres.

Die im zweijährigen Turnus stattfindende Messe fungiert auch als wegweisendes Trend-Barometer der Branche. 2017 blickt die Food & Beverage-Wirtschaft unter anderem auf die Trendthemen vegane, vegetarische und organische Produkte, Health & Functional Food, Fair Trade Produkte sowie Gourmet-Produkte und Regionale Spezialitäten. Ein weiterer Fokus liegt auf den Segmenten Halal Food und Kosher Pruducts, das heißt auf Nahrungsmitteln, die den religiösen Vorschriften des Islam und des Judentums entsprechen. Bei beiden wurde in den letzten Jahren ein starker Anstieg an Produkt-Neueinführungen verzeichnet.

Die Anuga ist vom 7. bis zum 11. Oktober jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Fahrservices für Aussteller und Besucher können bei Interline Düsseldorf/ Köln/ Bonn gebucht werden, Telefon 0211-210-205